Astrologie > Aszendenten > Widder

Aszendent Widder

Übernimmt gern persönlich die Führung und ergreift die Initiative. Ist beim Handeln sehr ungeduldig und gereizt. Fühlt sich schnell in der eigenen Ehre verletzt. Macht auf andere den Eindruck einer entschlossenen, optimistischen Kämpfernatur. Zieht stark die Aufmerksamkeit auf sich. Dominant, misst gern die Kräfte mit anderen, vor allem in direkter Konfrontation. Liebt alles, was neu ist. Will sofort Ergebnisse sehen. Lebenslustig. Verteidigt das, womit er/sie sich beschäftigt, bis zum Äussersten ohne zu bemerken, dass sich ein Kampf entwickelt. Anfällig für Kopfschmerzen. Sehr freiheitsliebend und aktiv. Schwierigkeiten mit der Zusammenarbeit. Lässt sich die eigene Stimmung nicht anmerken, sondern versucht, sie durch einen Scherz zu überspielen. Dies kann Einsamkeit zur Folge haben, da andere seine/ihre Gefühle nicht ernst nehmen. Handelt, ohne vorher nachzudenken.

 

Der Widder und seine Gesundheit:

Sie sind anfällig für: Migräne, Nervosität, Schlafstörungen, Tinnitus, Kopfverletzungen, Sehstörungen und Nierenkrankheiten.
Zu den wichtigsten körperlichen Befindlichkeiten gehören beim Widder: Mund, Zähne, Gehirn, generell der Kopf, Augen, Immunsystem, Ohren.
Zu den wichtigsten seelischen Befindlichkeiten gehören beim Widder: Aggressionen, starker Wille, Egoismus, Spontanität und Klarheit.

Die Gesundheit des Widders beginnt im wahrsten Sinn des Wortes mit dem Kopf. Widder sind in jeder Beziehung absolut kopforientiert. Das können Sie daran erkennen, dass sehr viele Widder immer Ihren Kopf nach vorne strecken: Als wollten Sie dem Leben ständig die Stirn bieten und sich ihren Weg mit dem Kopf bahnen. Die Folgen dieser Lebensphilosophie sind natürlich verheerend: Verletzungen, Erkrankungen und grosse Probleme am und im Kopf. Bei Widderfrauen sind übrigens äussere Kopfverletzungen seltener. Bei Ihnen wirken sich die typischen Widder-Kopfprobleme mehr als Migräne oder chronischer Kopfschmerz aus.