Astrologie > Sternzeichen > Wassermann

Der Wassermann

Der Wassermann ist liebenswürdig, tolerant, freundlich und großzügig. Durchschauen oder verstehen kann man ihn jedoch kaum. Seine Sprunghaftigkeit sorgt immer für Überraschungen. Seine Freiheit geht ihm über alles, in Beziehungen braucht er eine lange Leine. Ein typischer Wassermann ist sehr beliebt und charmant, mit ihm als Freund wird es nie Langweilig.

Der Glücksstein für den Wassermann: Saphir
Der hellblaue Saphir öffnet den Wassermann-Geborenen
für die Führung durch höhere Weisheiten und für die Botschaften
seines innersten Selbst.Mit Hilfe diese Steins kann er unterscheiden lernen,
welche seiner Ideen es wert sind, realisiert zu werden, worin seine
Aufgabe liegt, welchem geistigen Pfad er folgen soll.
Er schenkt ihm also grössere Klarheit auf seinen Weg
und geleitet ihn zur höchsten Verwirklichung.
Wenn der Wassermann Zweifel hat, kann er diesen Stein
direkt bitten, ihm die Richtung zu weisen, in die er gehen soll.

 

Die Sonne im Wassermann

Sie haben sich das Motto der französischen Revolution auf die Fahne geschrieben: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Und Sie setzen Ihre schöpferische Kraft und Ihren persönlichen Willen dafür ein, diese Qualitäten in der heutigen Gesellschaft zu etablieren. Sie engagieren sich für Gruppeninteressen, die allen zugute kommen, für Liberalisierung des Arbeitsprozesses, Abbau hierarchischer Strukturen und einseitiger Machtkonzentrationen. Sie experimentieren mit neuen Formen menschlichen Zusammenlebens, in denen die Eigeninteressen harmonisch in die Gruppeninteressen integriert sind. Sie lösen sich aus starren Geschlechterrollen, schieben als Mann den Kinderwagen und leiten als Frau eine Firma. Sie erheben sich aus dem alten Drama von Schuld und Sühne und entlassen alle aus dem Gefängnis ihrer Abhängigkeit von festgelegten Identitäten. Sie laden zu der Freiheit ein, ein neues erfreuliches Spiel zu beginnen, in dem alle gewinnen und jeder sowohl König als auch Bettelmann, gut als auch böse ist. Sie schaffen Verständnis dafür, dass jede Rolle einen Nutzen für jemanden haben kann, lassen alle moralische Wertung fahren und plädieren für Freiheit und vollkommene Selbstverantwortung. Sie wollen die Emanzipation von aller gesellschaftlichen und persönlichen Fremdbestimmung. Sie sind der Herold einer neuen, schönen Zeit!

 

Ein perönliches Horoskop ist bei mir gegen Erstattung der Unkosten erhältlich.
Bitte schicken Sie mir Ihre Daten per Email zu

Ich benötige Vornamen Geburtstag Zeit und Ort.

astro-ratgeber@arcor.de

10 Gründe einen Wassermann zu lieben:


01. Weil er einen immer zum Lachen bringt.
02. Weil er eine elektrische Pfeffermühle hat.
03. Weil er weiss was das neueste ist.
04. Weil er so ineressante Menschen kennt.
05. Weil er so orginelle ideen hat.
06. Weil er jeden Pardy in Schwung bringt.
07. Weil er ein fantasievoller Liebhaber ist.
08. Weil man mit ihm verrückte Sachen anstellen kann.
09. Weil er für seine Freunde alles tut.
10. Weil es mit ihm nie langweilig wird.

Wassermann und Widder

Bei Widder und Wassermann stehen Freiheit und Unabhängigkeit im Vordergrund. Deshalb können sie auch die Wünsche des Partners so gut nachvollziehen und sich nahezu perfekt ergänzen. Beide wollen sich in der Partnerschaft ihre Eigenständigkeit bewahren und dies wird vom Partner auch verstanden und akzeptiert. Zwar sieht es auf den ersten Blick so aus, als passten beide von ihren Eigenschaften her nicht so richtig zueinander, doch durch das Grundverständnis, das sie füreinander haben, harmonieren sie letztendlich doch miteinander. Diese besondere Verbundenheit zwischen ihnen kann die Grundlage für eine glückliche und dauerhafte Beziehung sein, die von Liebe erfüllt sein wird.

Wassermann und Stier

Die Liebe geht ja bekanntlich ihre eigenen Wege und so kann es trotz aller Gegensätzlichkeiten natürlich auch zwischen dem Sternzeichen Stier und dem Sternzeichen Wassermann zu einer Partnerschaft kommen, auch wenn dies vergleichsweise selten der Fall sein wird. Dies liegt daran, dass sich ein Mensch mit dem Sternzeichen Stier von den Eigenschaften und Interessen, die das Sternzeichen Wassermann definieren, nicht unbedingt angezogen fühlen dürfte. Umgekehrt gilt selbstverständlich das Gleiche. Doch gerade die Lebendigkeit und die Spontanität des Wassermanns ist es, die den ruhigen und etwas schwerfälligen Stier an diesem so fasziniert, denn er fühlt sich selbst etwas leichter und freier, wenn er versucht, die Welt durch die Augen dieses freigeistigen Luftzeichens zu sehen.

Wassermann und Zwillinge

Eine Beziehung zwischen einem Menschen mit dem Sternzeichen Zwillinge und einem Menschen mit dem Sternzeichen Wassermann kann eine sehr lebendige und auch sehr angenehme Partnerschaft sein, denn es liegt auf der Hand, dass sich das Sternzeichen Zwillinge sehr gut mit anderen Luftzeichen verträgt. Daher darf man davon ausgehen, dass in einer solchen Beziehung die Harmonie ganz großgeschrieben wird und so ist es auch nicht verwunderlich, dass die Kombination zwischen Zwillingen und Wassermann im Hinblick auf eine Partnerschaft eine der besten Konstellationen im gesamten Tierkreis ist. Das Potenzial für eine langfristige und glückliche Beziehung ist bei diesen beiden einfach besonders groß.

Wassermann und Krebs

Das Sternzeichen Wassermann liebt seine Freiheit, kann aber durchaus Gefallen an der häuslichen Wärme finden, die ihm von einem Krebs in einer Partnerschaft geboten wird. Deshalb ist es nicht ausgeschlossen, dass es der Krebs schafft, dem Wassermann zu zeigen, dass es sich lohnen kann, mehr Verantwortung in einer Beziehung zu übernehmen. Das verlangt allerdings dem Krebs ein schier unglaubliches Maß an Toleranz ab, denn es liegt nun mal in der Natur des Wassermanns, dass dieser sich immer ein gewisses Maß an Unabhängigkeit bewahren will. Deshalb muss auch die Frage, passt das zusammen zwischen dem Sternzeichen Krebs und dem Sternzeichen Wassermann, mit großer Vorsicht beantwortet werden. Die großen Gegensätze in ihren Charaktereigenschaften und in ihren emotionalen Bedürfnissen können in dieser Partnerschaft jedenfalls immer wieder Problemen führen. Einen ausführlicheren Einblick kann dieses Partnerhoroskop geben.

Wassermann und Löwe

Das Löwe-Partnerhoroskop zeigt auf, dass die Partnerschaft zwischen Löwe und Wassermann eine echte Herausforderung darstellt. Die Frage, passt das zusammen zwischen diesen beiden Sternzeichen, kann aber nicht grundsätzlich mit nein beantwortet werden, da beide doch auch einiges gemeinsam haben. So ist es trotz aller Unterschiede möglich, dass beide sich in einer Beziehung auch gut ergänzen können. Was einem Löwen in dieser Partnerschaft sicherlich missfallen wird, ist die Tatsache, dass ein Wassermann seinen Fokus immer sehr stark auch auf andere Menschen richtet und dem Löwen dadurch nicht die Aufmerksamkeit schenkt, die dieser braucht, um sich stark zu fühlen. Dies kann in dieser Beziehung immer wieder zu großen Schwierigkeiten führen.

Wassermann und Jungfrau

Das Sternzeichen Jungfrau ist dem Element Erde zugeordnet und der Wassermann gehört zu den Luftzeichen. Erfahrungsgemäß passen diese Zeichen schon deshalb nicht sonderlich gut als Beziehungspartner zusammen, und darüber gibt auch das Partnerhoroskop Jungfrau ausführlich Aufschluss. Luft und Erde verbinden sich nicht und dies macht sich auch in der Beziehung zwischen diesen beiden Sternzeichen bemerkbar. Eine Jungfrau ist auch in einer Partnerschaft sehr auf Analyse fokussiert und sie braucht es, dass ihr Leben geordnet und strukturiert verläuft. Der Wassermann hingegen ist mehr ein kleiner Chaot, der seinen Freiraum braucht und sich diesen auch nimmt. Er lebt nach seinen Regeln und ordnet sich nur sehr schwer unter. Die Jungfrau wird den Wassermann in einer Partnerschaft immer wieder kritisieren und dies wird ihm auf Dauer die Luft zum Atmen nehmen.

Wassermann und Waage

Menschen mit dem Sternzeichen Wassermann stehen für eine unabhängige und originelle Persönlichkeit und beweisen in allen Lebenslagen viel Humor. Das scheint auf den ersten Blick eine sehr gute Ergänzung zur Waage zu sein. Die Waage, egal ob Waage-Frau oder Waage-Mann, neigt dazu, sich schnell eine Partnerschaft auszumalen und wird daher versuchen, den Wassermann an sich binden, doch wenn sie ihm dabei zu viel von seiner Freiheit nimmt, schlägt sie ihn damit blitzschnell in die Flucht. Wenn es ihr allerdings gelingt, dem Wassermann genug Freiraum zu lassen, dann kann diese Beziehung gut gehen. Einen Wassermann, und das gilt für Wassermann-Frau und Wassermann-Mann, darf man in seiner Entwicklung und seiner freien Entfaltung einfach nicht behindern. Wenn er das Gefühl hat, genug Bewegungsspielraum zu haben, kann er für die Waage ein wirklich sehr guter Partner sein und dies gibt auch das Partnerhoroskop Waage so wieder.

Wassermann und Skorpion

Menschen mit dem Sternzeichen Wassermann gelten als idealistische und unkonventionelle Persönlichkeiten. Der Skorpion hingegen steht für große Leidenschaft und Entschlossenheit und zeigt viel Gefühl und Einfühlungsvermögen. Deshalb könnte man durchaus vermuten, dass es zwischen Skorpion und Wassermann gut funktioniert. Doch bei dieser Konstellation treffen bei genauerer Betrachtungsweise doch zwei sehr unterschiedliche Charaktere aufeinander. Im Partnerhoroskop Skorpion bedeutet dies aber nicht, dass eine dauerhafte Beziehung und eine innige Liebe zwischen diesen beiden nicht möglich wäre. Diese Partnerschaft ist für den Skorpion-Mann oder die Skorpion-Frau und für den jeweiligen Wassermann-Partner zwar eine ständige Herausforderung, doch sie kann für beide zugleich auch lehrreich und inspirierend sein.

Wassermann und Schütze

Das Feuerzeichen Schütze und das Luftzeichen Wassermann ergeben auch in einer Partnerschaft eine gute Kombination, denn sie harmonieren hervorragend miteinander. Beide Partner sind idealistische Menschen, die immer nach vorne schauen und ihre ganze Aufmerksamkeit auf mögliche Veränderungen und Neuerungen richten. Schütze und Wassermann sind sehr freiheitsliebend und verstehen deshalb den Wunsch des Partners, wenn dieser mal wieder etwas Zeit für sich braucht. Das Leben der beiden wird sich in weiten Teilen außerhalb der eigenen vier Wände abspielen, denn beide sind viel unterwegs und somit die meiste Zeit voneinander getrennt. Umso schöner ist es, wenn sie sich danach zuhause wieder mit leuchtenden Augen und vor Begeisterung sprühend ihre Erlebnisse erzählen. Eine Beziehung zwischen Schütze und Wassermann ist oftmals nicht nur von tiefer Liebe, sondern auch von tiefer Freundschaft geprägt.

Wassermann und Steinbock

In der Konstellation Steinbock und Wassermann treffen zwei Menschen aufeinander, die nicht viele Gemeinsamkeiten haben, und deshalb kann auch die Frage, passt das zwischen diesen beiden Sternzeichen, nicht so ohne weiteres beantwortet werden. Der Steinbock-Mann oder die Steinbock-Frau sind sehr rationale und nüchterne Menschen und passen damit gar nicht zu einer Wassermann-Frau oder einem Wassermann-Mann, die beide mehr nach höheren Sphären streben. Die Tatsache, dass beide Sternzeichen vom Planeten Saturn beherrscht werden, ist so ziemlich die einzige Gemeinsamkeit dieser beiden Zeichen. Ein Wassermann ist immer auf der Suche nach Neuem und richtet voller Vorfreude und mit Spannung den Blick in die Zukunft. Für den Steinbock hingegen ist die Vergangenheit wichtiger und er ist in seinen Weltanschauungen sehr konservativ.

Wassermann und Wassermann

Das Sternzeichen Wassermann kann auch im Partnerhoroskop Wassermann durchaus als Exot bezeichnet werden, denn für die meisten anderen Sternzeichen ist er alles andere als der ideale Partner. Wenn man Statistiken Glauben schenken kann, liegt der Wassermann bei den Trennungen aus Partnerschaften weit vor allen anderen Sternzeichen. Das liegt sicher daran, dass ein Wassermann sehr freiheitsliebend und auch eigensinnig ist und seine Unabhängigkeit nicht aufgeben will. Die Beziehung zwischen Wassermann und Wassermann ist also keine einfache Beziehung, da sie einander durch ihre Wesensähnlichkeit unweigerlich den Spiegel vorhalten. In vielen Fällen wird eine Beziehung zwischen zwei Menschen mit dem Sternzeichen Wassermann in erster Linie auf Freundschaft und Vertrauen beruhen, denn in Bezug auf Emotionen sind beide nicht gerade heißblütig. Die beiden verstehen allerdings den Wunsch des Partners nach Freiraum sehr gut und gewähren ihm diesen auch ganz selbstverständlich.

Wassermann und Fische

Die Frage, passt das zwischen Wassermann und Fischen/Fisch, kann nicht so pauschal mit einem Ja oder Nein beantwortet werden. Zunächst einmal muss gesagt werden, dass sich beide Sternzeichen in sexueller Hinsicht eine Zeitlang sehr anziehend finden können. Dies liegt daran, dass beide phantasievolle Liebhaber sind. Ansonsten haben die egozentrischen und vielfach subjektiven Fische, egal ob Fische-Frau oder Fische-Mann wenig gemeinsam mit dem extrovertierten, geselligen Wassermann. Der unabhängige und entschlossene Wassermann, und das trifft ebenfalls auf Männer wie auf Frauen zu, wird keine Zeit damit verschwenden, die Fische dauernd zu bestätigen oder ihnen eine Stütze im Leben zu sein, denn der Wassermann ist er Mensch, der Probleme mit Logik lösen will, während die Fische versuchen, dies über Gefühle zu tun. Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass die beiden auf Dauer so viele Probleme miteinander bekommen werden, das diese Beziehung am Ende doch scheitert.