Astrologie > Sternzeichen > Schütze

Der Schütze

Eine spontane Kabarett-Einlage um eine langweilige Party zu retten? Kein Problem für einen Schützen. Sie sind von Natur aus fröhlich, verspielt und witzig. Sie haben ein großes Herz und helfen gerne. Doch auch die unternehmungslustigen Schützen sind nicht perfekt: Sie sind eigensinnig und sehr konservativ, sie lassen sich nichts befehlen und treten des öfteren ins Fettnäpfchen.

Der Glücksstein für den Schützen: Opal
Der Opal öffnet Herz und Verstand des Schützen- Geborenen
für die vielfältigen Ausdrucksformen des Lebens in der Schöpfung
und befähigt, ihn die wirkenden Lichtkräfte in allem zu erkennen.
Er belebt diese Lichtkräfte auch in ihm, zeigt ihm dabei, welche
Bereiche des Lebens er verdrängt oder noch nicht erschlossen hat.
Er hilft ihm auch diese Bereiche zu integrieren, um so zu grösserer
Vollständigkeit zu wachsen.

 

Die Sonne im Schützen

Ihre optimale Entfaltung finden Sie, wenn Sie Ihren Lebensweg als eine Reise betrachten, auf der Sie die Geheimnisse des Lebens enthüllen und deren innere Gesetzmäßigkeiten erkennen, während Sie ganz konkret von Station zu Station unterwegs sind. Ihr Feuer entzündet sich immer an der Aussicht, neue Horizonte zu erleben, noch höher aufzusteigen und einen noch größeren Überblick über das Puzzle des Lebens zu gewinnen. Ihr  Selbstausdruck bekommt erst die richtige Bedeutung, wenn Sie ihn in Beziehung zum Kosmos setzen. Daraus entsteht Ihr Wunsch, all Ihr erworbenes Wissen auch Ihren Mitmenschen zugänglich zu machen. Sie möchten Ihre Freude und Begeisterung darüber teilen, dass Sie etwas erkannt haben, und vor allem, dass es überhaupt möglich ist, etwas  zu erkennen und aus dem Gefängnis der Unwissenheit aussteigen zu können. Wenn Sie sehen, wie sich Menschen in ihren undurchschauten Lebensumständen mitunter quälen, möchten Sie am liebsten auf den Marktplatz stürmen und eine feurige Predigt von der möglichen Erlösung halten! Sie können gar nicht verstehen, dass jemand freiwillig im Gefängnis bleibt. An diesem Punkt haben Sie noch etwas dazuzulernen, nämlich: dass gemäß der Überzeugung manch anderer alles zum Besten geordnet ist, und manch einer eben gerade die Gefängniserfahrung noch braucht, um aufzuwachen.

 

Ein perönliches Horoskop ist bei mir gegen Erstattung der Unkosten erhältlich.
Bitte schicken Sie mir Ihre Daten per Email zu

Ich benötige Vornamen Geburtstag Zeit und Ort.

astro-ratgeber@arcor.de

10 Gründe einen Schützen zu lieben:


01. Weil er den Duft der grossen weiten Welt verströmt.
02. Weil er immer gute Laune hat.
03. Weil er ein feuriger Liebhaber ist.
04. Weil es mit ihm nie langweilig wird.
05. Weil man mit ihm Pferde stehlen kann.
06. Weil er Rezepte für Couscous und Lamm-Curry kennt.
07. Weil man mit ihm herrlich philosophieren kann.
08. Weil er die Hoffnung nie aufgibt.
09. Weil er weiss was in ist.
10. Weil er kein Blatt vor den Mund nimmt.

Schütze und Widder

Die beiden Zeichen Widder und Schütze passen sehr gut zusammen. Sie sind überaus unternehmungslustig und sehr begeisterungsfähig. Aus diesem Grund kann man sagen, dass diese Konstellation eine ideale Verbindung darstellt. Die beiden Powerpakete müssen nur darauf achten, dass hin und wieder auch mal etwas Ruhe bei ihnen eingekehrt, denn auch sie brauchen mal Zeit für sich und für gemeinsame Kuschelstunden.

Schütze und Stier

Man muss leider sagen, dass es in der Beziehung zwischen Stier und Schütze auf vielen Ebenen nur sehr mäßig funktioniert und deshalb passt das zwischen den beiden insgesamt einfach nicht wirklich gut. Das Stier-Partnerhoroskop sagt aus, dass es in einer Partnerschaft zwischen den Sternzeichen Stier und Schütze immer wieder starke Auseinandersetzungen geben wird, weil sie in ihren Ansichten doch sehr gegensätzlich sind. Der Stier, egal ob Stier-Frau oder Stier-Mann, meidet Abenteuer jedweder Art, der Schütze kann gar nicht genug davon bekommen. Während der Stier am liebsten seine Zeit gemütlich im trauten Heim verbringt, zieht es den Schützen hinaus in die Welt. Die Lebensmodelle der beiden sind also grundverschieden und deshalb werden auch die größten Bemühungen und maximale Toleranz nicht dazu führen, dass diese beiden ein Leben in Harmonie und Liebe miteinander verbringen werden.

Schütze und Zwillinge

Wer die Frage stellt, passt das zusammen mit Zwillinge und Schütze, dem kann nach dem Zwillinge-Partnerhoroskop mit Ja geantwortet werden. Zwar liegen diese Sternzeichen kalendarisch weit auseinander, doch sie haben sehr vieles gemeinsam und vor allem hat jeder für sich Dinge zu bieten, die den anderen Partner ansprechen. Dies ist die Voraussetzung für eine Partnerschaft, die nicht nur glücklich, sondern auch dauerhaft verlaufen kann. Der Zwilling stellt für den Schützen beispielsweise eine wahre Quelle an Informationen dar, die er zwar nicht alle braucht oder auch nicht immer wahrnimmt, doch die für ihn dennoch interessant und inspirierend sind. Der Schütze blickt gerne in die Ferne, während der Zwilling, egal ob Zwillinge-Frau oder Zwillinge-Mann, sich immer mehr für das Hier und Jetzt interessiert. Doch gerade dieser Unterschied verleiht dieser Beziehung immer wieder einen besonderen Reiz.

Schütze und Krebs

Menschen mit den Sternzeichen Krebs und Schütze haben sehr unterschiedliche Lebensauffassungen und passen deshalb auch nicht wirklich gut zusammen. Der Krebs ist ein Mensch, dem sein Heim über alles geht und der am liebsten dort seine Zeit verbringt. Ganz anders ist hier der Schütze, den es einfach immer in die Welt hinaus zieht und der ständig seinen Horizont erweitern will. Für den Krebs, egal ob Krebs-Frau oder Krebs-Mann, sind in erster Linie Gefühle wichtig und daran will er auch den Sinn seines Lebens fest machen. Der Schütze ist da ganz anders gestrickt, denn er empfindet zu viele und zu starke Gefühle mehr als einengend und belastend. Wenn man also die Frage stellt, Krebs und Schütze - passt das zusammen, so muss dies leider verneint werden. Das Krebs-Partnerhoroskop erklärt im Detail, weshalb das so ist. Eine Chance für eine dauerhafte Beziehung zwischen diesen beiden besteht eigentlich erst dann, wenn der Schütze über eine gewisse Reife verfügt und weiß, was Liebe bedeutet. Und dies wird in den meisten Fällen erst in seiner zweiten Lebenshälfte der Fall sein.

Schütze und Löwe

Das Sternzeichen Löwe und das Sternzeichen Schütze werden bei dem Element Feuer zugeordnet und normalerweise verstehen sich zwei Feuerzeichen sehr gut. Also passt das zwischen Löwe und Schütze? Diese Frage kann mit gewissen Einschränkungen positiv beantwortet werden, da beide in einigen Dingen doch recht unterschiedlich sind. Zwischen Löwe, egal ob Löwe-Frau oder Löwe-Mann, und Schütze besteht durchaus viel Harmonie und Liebe, doch dass der Schütze für den Löwen der ideale Partner ist, ist dennoch nicht gesagt. Das Löwe-Schütze-Partnerhoroskop zeigt auf, dass der Schütze für den Löwen in vielen Bereichen der Partnerschaft eine Spur zu unruhig ist. Der Löwe will nicht von Erfahrung zu Erfahrung hetzen, sondern er legt mehr Wert darauf, sein Leben bewusst zu genießen und sich an allen schönen Dingen ausgiebig zu erfreuen.

Schütze und Jungfrau

Beide Sternzeichen verbindet die Vorliebe, neues zu entdecken und zu erforschen und Weltanschauungen zu durchleuchten. Durch diese Gemeinsamkeit entsteht zwischen Jungfrau und Schütze auch eine recht starke Anziehungskraft, die keine schlechte Basis für eine Partnerschaft sehen könnte. Deshalb kann die Frage, passt das zwischen diesen beiden Sternzeichen, durchaus mit einem Ja beantwortet werden, vorausgesetzt, beide Partner sind sich im Klaren darüber, dass hier viel Arbeit vor ihnen liegt. Beide brauchen diese Welt des Verstandes, deshalb wenden sie sich auch schnell gelangweilt von Menschen ab, die geistig nicht mit ihnen mithalten können.

Schütze und Waage

Menschen mit dem Sternzeichen Waage und Schütze bewegen sich bevorzugt auf der Sonnenseite des Lebens und nehmen alles Angenehme mit, das sich ihnen bietet. Schütze und Waage verspüren kein besonders ausgeprägtes Bedürfnis, sich mit unangenehmen Dingen zu beschäftigen. Für sie ist es wichtig, dass ihr Leben für beide möglichst unkompliziert und angenehmen verläuft. Allerdings führt das auch sehr oft dazu, dass dringend erforderliche Diskussionen oder Aussprachen gar nicht erst stattfinden, nur um die schöne Atmosphäre nicht zu trüben und die Harmonie nicht zu stören. Dennoch kann die Beziehung zwischen Waage und Schütze als durchaus harmonische Partnerschaft gesehen werden. Die beiden Sternzeichen ergänzen sich sehr gut und so kann man hier von einer dauerhaften Beziehung und tiefer Liebe ausgehen, wie es auch das Partnerhoroskop Waage voraussagt und beschreibt.

Schütze und Skorpion

Der Skorpion dürfte für einen Menschen mit dem Sternzeichen Schütze genau der falsche Partner sein, denn der unbeschwerte Schütze hat völlig andere Bedürfnisse als der geheimnisvolle, tiefgründige Skorpion. Dieser ist auf der Suche nach einem Partner, auf den er sich voll und ganz verlassen kann und der bereit ist, sich auf eine intensive Partnerschaft mit Tiefgang einzulassen. Ein Schütze, egal ob Schütze-Frau oder Schütze-Mann, ist dafür bekannt, dass er immerzu seine Meinung ändert. Dadurch wird beim Skorpion-Mann oder bei der Skorpion-Frau jeder Gedanke an eine ernsthafte Bindung im Keim erstickt und deshalb steht diese Beziehung, wie auch hier im Partnerhoroskop Skorpion beschrieben, unter keinem guten Stern.

Schütze und Schütze

Zwei gleiche Sternzeichen passen in den meisten Fällen recht gut zusammen. Bei Schütze und Schütze ist dies genauso, wobei das nicht als Garantie für eine dauerhafte Beziehung verstanden werden sollte. Gerade wenn zwei so lebhafte Individuen, wie es der Schütze-Frau und Schütze-Mann nun einmal sind, aufeinanderprallen, ist sprichwörtlich Feuer unterm Dach, und speziell in einer Partnerschaft zwischen zwei Feuerzeichen sind die Schwierigkeiten oftmals viel größer als dies beispielsweise bei zwei Luftzeichen der Fall ist. Im Partnerhoroskop Schütze bestätigt sich das auch sehr klar, doch es erläutert auch, worauf in einer Beziehung und Partnerschaft zwischen Schütze und Schütze geachtet werden muss. Vor allem in einer Schütze-Schütze-Beziehung wollen beide die Führung übernehmen und in diesem Fall bleibt schnell einer von beiden auf der Strecke.

Schütze und Steinbock

Die Beziehung und Partnerschaft zwischen Schütze und Steinbock kann nicht gerade als glückliche Konstellation bezeichnet werden. Der Schütze ist ein Feuerzeichen, der Steinbock ein Erdzeichen und hier fehlt in den meisten Fällen schon das Grundverständnis füreinander, das die Basis für eine gute Beziehung sein sollte. Schütze und Steinbock sind einander in ihren Ansichten und Einstellungen doch recht fremd, denn die Unterschiede zwischen den beiden sind einfach eklatant. Der Schütze folgt bei seinen Handlungen gerne seinen Impulsen, er ist spontan, offen und direkt, während der Steinbock ein Mensch ist, der sein Leben nach einer grundsoliden Planung lebt. Der Schütze ist ein Visionär, der ständig in Bewegung sein muss, während der Steinbock schon mal die Dinge in Ruhe abwartet und sich nicht mit großartigen Zukunftsplänen befasst.

Schütze und Wassermann

Das Feuerzeichen Schütze und das Luftzeichen Wassermann ergeben auch in einer Partnerschaft eine gute Kombination, denn sie harmonieren hervorragend miteinander. Beide Partner sind idealistische Menschen, die immer nach vorne schauen und ihre ganze Aufmerksamkeit auf mögliche Veränderungen und Neuerungen richten. Schütze und Wassermann sind sehr freiheitsliebend und verstehen deshalb den Wunsch des Partners, wenn dieser mal wieder etwas Zeit für sich braucht. Das Leben der beiden wird sich in weiten Teilen außerhalb der eigenen vier Wände abspielen, denn beide sind viel unterwegs und somit die meiste Zeit voneinander getrennt. Umso schöner ist es, wenn sie sich danach zuhause wieder mit leuchtenden Augen und vor Begeisterung sprühend ihre Erlebnisse erzählen. Eine Beziehung zwischen Schütze und Wassermann ist oftmals nicht nur von tiefer Liebe, sondern auch von tiefer Freundschaft geprägt.

Schütze und Fische

Eine Beziehung zwischen Schütze und Fisch kann durchaus ihre Probleme mit sich bringen, da ein Feuerzeichen und ein Wasserzeichen grundsätzlich nicht so gut harmonieren. Und auch wenn eine Partnerschaft hier auf den ersten Blick nicht empfehlenswert zu sein scheint, so zeigt doch ein Blick in das Partnerhoroskop Schütze durchaus Möglichkeiten auf, wie Menschen mit den Sternzeichen Schütze und Fische trotzdem eine gute Beziehung führen können. Neben den vielen Gegensätze haben Schütze und Fische nämlich auch ihre Gemeinsamkeiten, beispielsweise bei der Gleichartigkeit ihrer Ziel, Prioritäten und Interessen. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass eine Partnerschaft zwischen Schütze und Fisch allen Unkenrufen zum Trotz positiv verlaufen und auch langfristig halten kann.